. .

Tagespflege

Ihre Selbstständigkeit ist unser Ziel

Die Tagespflege im Bertha Krupp Haus ist ein Angebot, das sich vornehmlich an pflegende Angehörige richtet, die in besonderer Weise durch die kontinuierliche Pflege belastet sind: An einem oder mehreren Tagen in der Woche können die Pflegebedürftigen in die neue Einrichtung in Bedingrade gebracht werden, wo sie durch fachkundige Kräfte umfassend betreut und gepflegt werden. Die Angehörigen der pflegebedürftigen Personen haben in dieser Zeit die Möglichkeit, neue Kraft und Energie zu schöpfen.

Die Arbeit unserer Tagespflege

Die hilfe- und pflegebedürftigen kranken oder behinderten Menschen werden entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse und Wünschen unter Einbezug ihrer Fähigkeiten, biografischen Herkunft und ihrer Lebenswelt bestmöglich betreut. Sie erleben gemeinsam einen in ihrem Sinne gestalteten Tag: Durch gezielte Orientierung und Reaktivierung erleben unsere Gäste so viel Eigenständigkeit wie möglich und werden in ihrer Kompetenz, Selbstachtung, Sicherheit und Lebenszufriedenheit gestärkt. Wir bieten unseren Tagesgästen eine ganzheitliche Unterstützung von Körper, Geist und Seele, sorgen für ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden, fördern ihre Gesundheit.

Unser Haus bietet eine Atmosphäre der Geborgenheit, in der sich Menschen liebevoll angenommen und achtsam begleitet fühlen. Ziel unserer Arbeit ist, die Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit unserer Gäste so lange wie möglich zu erhalten und ihr gewohntes Leben zu unterstützen. Außerdem möchten wir pflegende Angehörige entlasten und sie durch unser Angebot vor Überforderung schützen

Die Leistungen unserer Tagespflege

Unsere Tagesgäste können von unserem Hol- und Bringedienst Gebrauch machen. Optional stehen Parkmöglichkeiten zum Holen und Bringen der Gäste durch Angehörige bereit.

Verpflegung: Die Tagespflege bietet den Gästen täglich Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee mit Gebäck an.
Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist durch die hauseigene Küche sichergestellt. Des Weiteren stehen die nötigen Getränke für den täglichen Flüssigkeitsbedarf wie z.B.  Mineralwasser, Tee, Säfte, Milch und Kaffee zur Verfügung.

Pflegeleistungen: Der Tagesgast steht bei unseren Überlegungen und Handlungen im Mittelpunkt. Daher wird eine personenbezogene,  mit biografischen Hintergründen ausgefüllte Pflegeplanung für jeden Tagesgast erstellt und anhand seiner Wünsche und Befindlichkeiten kontinuierlich entwickelt. Alle pflegerischen Leistungen werden zusätzlich in einer Pflegedokumentation festgehalten.

Zu den Leistungen gehören u. a.:

  • grundpflegerische Versorgung
  • Behandlungspflege
  • psychosoziale Betreuung
  • therapeutische Maßnahmen
  • Aktivierung

Zu unseren Angeboten gehören u. a:

  • Morgendliche Zeitungsrunde (Vorlesen der Artikel)
  • Singen, Musizieren, Spielen, Basteln und Malen
  • Spaziergänge und Ausflüge, Nutzung unseres Sinnesgartens
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Kirchliche und jahreszeitliche Feste
  • Gottesdienste und Gebetsrunden
  • Erinnerungsgesprächsrunden
  • Gymnastik und Bewegungsangebote
  • Einzelgespräche mit biografischem Hintergrund

In unserem Gemeinschaftsbereich mit offener Küche werden die Gruppenaktivitäten und die gemeinsamen Mahlzeiten angeboten. Er ist der zentrale Mittelpunkt der Tagespflege. Die integrative Küche ermöglicht vielfältige, realitätsbezogene Gestaltungsabläufe, die dazu beitragen, den Gemeinschaftssinn, die Sozialkompetenzen und die kognitiven Fertigkeiten zu erhalten.

Unser Gesellschaftszimmer mit Fernseher ist ein kleinerer Multifunktionsraum für die Tagesaktivitäten. Flexibel, aber dennoch gemütlich eingerichtet bietet er z. B. Platz für Einzelgespräche unter den Gästen, und ermöglicht das Verfolgen von sportlichen/gesellschaftlichen Großereignissen.

Auf unsere Terrasse mit Zugang zum Gartenbereich können bei gutem Wetter Aktivitäten ausgegliedert werden. Der angrenzende Sinnesgarten fördert die Bewegungsmöglichkeit und leistet einen Beitrag zum Erhalt der geistigen Fähigkeiten.