. .

Wohngemeinschaften

Das Konzept unserer Wohngruppen

Ganz im Sinne unserer caritativen Philosophie wissen wir uns dem Selbstbestimmungrecht des Einzelnen verpflichtet. Deshalb sind der Wille und die Wünsche der Bewohner immer der Ausgangspunkt für die konkrete Ausgestaltung des Tagesablaufes sowie der Aktivitäten.

Ein wichtiger Faktor für die emotionale Sicherheit der Mieter ist die Schaffung von Geborgenheit. Solche Geborgenheit braucht als Grundlage Vertrautheit – und zwar in der Ganzheitlichkeit der Bedeutung des Wortes. Gerade in Bezug auf die psychische Stabilität alter Menschen – insbesondere der Gruppe der demenziell erkrankten Menschen – ist das Erleben von Geborgenheit von großer zentraler Bedeutung. Deshalb unternehmen wir alles, um den Bewohnern ein wirkliches Zuhause zu schaffen: Eigene Möbel in den Appartements, private und funktionale Gestaltung der Gemeinschaftsräume sowie die Schaffung einer familienähnlichen Wohnatmosphäre gehören dazu.

Die Leistungen unserer Wohngruppen

Wohnen in einer Wohngruppe bedeutet, dass ältere Menschen ihr Leben wie gewohnt weiterführen können und bei auftretenden Problemen Unterstützung in Form eines flexiblen Beratungs- und Serviceangebotes haben. Dazu gehören:

  • Vollverpflegung
  • Ständige Erreichbarkeit einer Präsenzkraft
  • Vermittlung von Beratungsangeboten in schwierigen
    Lebenslagen
  • Kontrolle und Versorgung der Wohnung bei Abwesenheit
  • Teilnahme an offenen Seniorenveranstaltungen

Die pflegerische Versorgung der Bewohner wird durch einen ambulanten Pflegedienst gewährleistet.

Bei Vorliegen einer Pflegestufe können Leistungen teilweise mit der Kranken- und Pflegekasse abgerechnet werden.

 

Wir sind für Sie da!

Die Wohngemeinschaften werden 24 Stunden durch geeignetes Personal betreut. Dessen Aufgabe ist es, mit den Mietern gemeinsam den Alltag zu gestalten. Im Vordergrund stehen dabei:

  • die Zubereitung der Mahlzeiten;
  • die Erledigung der Einkäufe;
  • die Reinigung und Pflege der Gemeinschaftsflächen;
  • die Unterstützung bei der Freizeitgestaltung.

Daneben ist die Präsenzkraft Ansprechpartner in allen Hilfe- und Unterstützungsfragen und kann bei der Vermittlung von Angeboten für die Mieter behilflich sein.

Die nächtliche Betreuung trägt im Besonderen dem Sicherheitsbedürfnis der Mieter und ihrer Angehörigen Rechnung.

Unser Raumangebot

Die Bewohner oder deren Bevollmächtigte schließen einen Mietvertrag über die Nutzung eines Appartments mit einer Fläche von ca. 27 m2 incl. eines eigenen Nassbereiches. Gemeinschafts- und Hauswirtschaftsräume, aber auch eine Terrasse und Gartenfläche incl. eines Sinnesgartens stehen für die Mieter zur Verfügung. Sämtliche Räume sind barrierefrei erreichbar.

Im Haus wird eine hauswirtschaftliche Versorgung und Betreuung durch einen Sozialdienstleister angeboten.

Die individuell benötigte Pflege wird über einen frei wählbaren ambulanten Pflegedienst einzelvertraglich zwischen Mieter und Pflegedienst vereinbart.