. .

Seelsorgerische Betreuung

„Leben lebenswert erleben“ heißt für uns, dass wir füreinander da sind, miteinander Probleme besprechen und diese aus der Welt schaffen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben stets ein offenes Ohr für die Menschen, die hier leben. Und auch die in den umliegenden Gemeinden tätigen Geistlichen stehen Ihnen und Ihren Angehörigen gerne als Seelsorger zur Verfügung.

Darüber hinaus besteht ein enger Kontakt zur katholischen Kirchengemeinde St. Dionysius. Das katholische Pfarramt St. Dionysius, wo jeder herzlich empfangen wird, befindet sich in der Nachbarschaft.

Ein weiterer Treffpunkt, um Gemeinschaft zu erleben, ist der Mehrzweckraum unseres Hauses: Er ist Anlaufpunkt für unsere Senioren, hier finden regelmäßig Heilige Messen, Wortgottesdienste, Andachten und evangelische Gottesdienste statt.

Abendausklang: Ein Besinnungsmoment für die Seele findet jeden Sonntag um 18:00 Uhr am Kamin in der Eingangshalle statt.

Geistliche Impulse: Diese Impulse werden von den dazu bestimmten Gottesdienstleiterinnen vorbereitet und monatlich in der Wohngruppen durchgeführt, also ganz nah an den Bewohnerinnen und Bewohnern.

Krankenkommunion: Die Krankenkommunion wird in der Regel einmal in der Woche von der Schwester Jakobina zu den Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnbereiche gebracht.

Krankensalbung: Bei der Aufnahme, aber auch während Ihres Aufenthalts können Sie den Wünsch äußern, in absehbarer Zeit das Sakrament der Krankensalbung zu empfangen. Dies gilt auch für das Sakrament der Versöhnung, die Beichte.