Erfolgreiche Teilnahme am 9. Essener Firmenlauf

Nach einem verregneten Vormittag konnte der 9. Essener Firmenlauf am 12. Juni 2019 bei strahlender Sonne und angenehmen Temperaturen stattfinden. 11.000 Läuferinnen und Läufer aus 534 Unternehmen gingen auf der Huyssenallee an den Start. Die Nikolaus Groß GmbH nahm innerhalb des Unternehmensverbundes mit 115 Mitarbeitenden an diesem Event teil.

Bereits im Januar entschieden sich 115 Mitarbeitende des Unternehmensverbundes, bestehend aus der Katholischen Pflegehilfe, der Nikolaus Groß GmbH, der Mesanus GmbH und der Katholischen Alten- und Pflegeheime Essen mGmbH, auch in diesem Jahr an dem Essener Firmenlauf teilzunehmen.

Ausgestattet mit T-Shirts und Wertmarken, gesponsert von den entsprechenden Unternehmen, machten sich die Läufer und Läuferinnen am Mittwoch auf den Weg zum Starttor auf der Huyssenallee. Geflasht von der tollen Atmosphäre vor Ort wurden fröhlich Gruppenfotos geschossen und gespannt auf den Startschuss der zweiten Startwelle gewartet.

Gemeinsam liefen die „flotten Pfleger“ von der Huyssenallee zum Grugapark. Im Ziel angekommen wurden sie gebührend von ihren zahlreichen Kollegen und Kolleginnen empfangen. Mit Fähnchen und zahlreichen bunten Luftballons ausgestattet, kennzeichneten Mitarbeitende den gemeinsamen Treffpunkt nahe der Getränke- und Lebensmittelbuden.

„Wir freuen uns, unseren Mitarbeitenden die Teilnahme an der größten Sportveranstaltung in Essen ermöglichen zu können“, waren sich Georg Gal (Geschäftsführer der Nikolaus Groß GmbH, KAuPE und Mesanus GmbH) und Markus Kampling (Geschäftsführer der KPH, KAuPE und Mesanus GmbH) einig.

Bei toller Atmosphäre und ausgelassener Stimmung ließen alle den Abend auf der Tummelwiese in der Gruga ausklingen.