Papst Leo Haus feiert Sommerfest mit dem ganzen Stadtteil

Ankündigung
Papst Leo Haus feiert Sommerfest mit dem ganzen Stadtteil

Das erste Sommerfest seit unserer Rückkehr nach Unterfrintrop feiern die Bewohnenden und Mitarbeitenden des Papst Leo Hauses am 6. Juli ab 13 Uhr – und laden dazu den ganzen Stadtteil an. Gemeinsam wollen wir mit dem Fest “Urlaubsgefühle” wecken.

„Wir haben eine Reihe von Aktionsständen mit Urlaubsspielen vorbereitet und freuen uns auf einen fröhlichen und unbeschwerten Nachmittag“, meint unsere Einrichtungsleitung Dr. Eva-Maria Rexhausen. Besondere Attraktion ist die Bauchtanzgruppe einer Mitarbeiterin, die einige Kostproben ihres Könnens geben wird. Als weiteres musikalisches Highlight treten die Ruhrkrainer auf, die mit stimmungsvoller Musik für beste Unterhaltung sorgen.

Doch auch Leckereien vom Grill und der Kuchentheke sowie tolle Cocktails werden immer wieder „Urlaubsgefühle“ wachrufen. Auch Angela Otte-Tebbe freut sich auf das Fest: „Es ist schön, dass wir unser Sommerfest wieder ganz groß feiern können, und wir laden auch die Menschen aus dem Stadtteil ein, mit uns einen „Urlaubstag außer der Reihe“ zu verbringen.“

Hubert Röser, der durch ein von der Deutschen Fernsehlotterie gefördertes Projekt für die Quartiersarbeit zuständig ist, ergänzt: „Wer das neue Papst Leo Haus noch nicht kennt, kann gerne einen Rundgang durch unsere Einrichtung machen: Wir begleiten Sie gerne und stellen Ihnen das neue Haus vor.“ Zur Erleichterung der Organisation ist deshalb übrigens eine Anmeldung unter 0201/609000 erwünscht.

Wer am 6. Juli nicht kommen kann, hat 14 Tage später noch einmal die Chance, das Haus kennen zu lernen: Dann startet nämlich der Gesundheitstag im Papst Leo Haus, zu dem ebenfalls der ganze Stadtteil eingeladen ist. Nähere Infos dazu folgen in Kürze.