„O’zapft is!“ – Oktoberfestwoche im Papst Leo Haus

Was für eine Gaudi! In der kommenden Woche steht das Papst Leo Haus ganz im Zeichen des „Oktoberfestes“: So wird die Speisekarte ab Montag konsequent auf bajuwarische Spezialitäten umgestellt – von Bayrisch Kraut über Serviettenknödel bis hin zur legendären Schweinshaxe wird alles geboten, was den Wies’n-Freund erfreut. Alle Gerichte sind übrigens für Angehörige und Gäste des Hauses auch mittags im Bistro erhältlich (12:30–13:30 Uhr).

Und am Mittwoch, 2. Oktober, geht es dann richtig rund: Erstmalig nach der Neueröffnung feiern die Bewohnenden der traditionsreichen Einrichtung wieder ein Oktoberfest. Bei zünftiger Akkordeon-Musik mit Wies’n-Hits und Volksliedern wird leckeres Weißbier und auch ein guter Wein ausgeschenkt. Das frohe Treiben startet um 15:30 Uhr im Bistro der Einrichtung, das sich in den letzten Monaten als ein toller Raum zum Feiern erwiesen hat.

Gäste sind an allen Tagen herzlich willkommen.